Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC-logoutIC-upIcon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist
Bosch Automotive Aftermarket in Deutschland
Diagnosewerkzeuge

PassThru Solution 100 (PTS 100) ermöglicht unkomplizierten Zugang zu den Herstellerportalen

Unkomplizierter Zugang zu Wartungs- und Reparaturinformationen für freie Mehrmarkenwerkstätten

Gemäß der Euro 5 Norm für Pkw muss für alle freien Werkstätten der Zugriff auf Wartungs- und Serviceinformationen der europäischen Fahrzeughersteller gewährleistet sein. Allerdings erfordert dieser Zugriff meist umständliche Anmeldevorgänge in den jeweiligen Service-Portalen.

Für dieses Problem hat Bosch bereits eine Lösung: das System PassThru Solution 100 (PTS 100).

PTS 100 übernimmt die zeitaufwändigen Anmeldevorgänge sowie den Datenaustausch mit den Service-Portalen. Der Installations-Service des PTS 100 spielt dabei eine wichtige Rolle. Der Zugang zu den verschiedenen Portalen zahlreicher Fahrzeughersteller wie Audi, BMW, Mercedes Benz und Volkswagen wird über diesen Service eingerichtet. Die aktuellen Modelle KTS 560 und 590 unterstützen dabei mit ihrer PassThru-Schnittstelle momentan 14 Fahrzeugherstellermarken. Somit nutzt PTS 100 die meist bereits bestehende Hardware in den Werkstätten.

PTS 100

Services und Training

Bosch bietet zwei Service-Varianten. Der PTS 100 Basis-Service gewährleistet Hilfe und Support bei Fragen zur Hardware, zur Installation sowie zu Updates der Fahrzeughersteller-Software. Der PTS 100 Experten-Service umfasst darüber hinaus die Unterstützung von Bosch-Fachleuten direkt bei der Arbeit am Fahrzeug, sowie dem Kodieren und Anlernen von Komponenten. Zudem besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Anwendertraining in dem der bestmögliche Einsatz des PTS 100 und die zuverlässige und bequeme Bedienung der Service-Portale erlernt wird.

Bestellung und Installation

Nach der Bestellung des PTS 100 über Ihren Großhändler müssen Sie nur noch die von den Fahrzeugherstellern geforderten Unterlagen auf einen Bosch-Server hochladen. Sie werden dann direkt von Bosch bei den Herstellerportalen angemeldet. Im Anschluss daran können Sie direkt auf die Service-Portale der zugreifen und unmittelbar die Effizienz und Effektivität bei Wartungs- und Reparaturarbeiten an Pkw steigern.