Bosch Automotive Aftermarket in Deutschland

Bosch wird von ADI als Lieferant des Jahres 2020 ausgezeichnet

BOSCH Automotive Aftermarket erhielt die Auszeichnung „Lieferant des Jahres 2020“ von Autodistribution International (ADI) auf der virtuellen Bühne von ADI-Präsident Stephane Antiglio und den Geschäftsführern Omer Wesemael und Manuel Van Royen.

Von links nach rechts: Stephane Antiglio (ADI-Präsident), Omer Wesemael und Manuel van Royen (ADI-Geschäftsführer), das BOSCH AA-Team bei der Feier.
Von links nach rechts: Stephane Antiglio (ADI-Präsident), Omer Wesemael und Manuel van Royen (ADI-Geschäftsführer), das BOSCH AA-Team bei der Feier.

ADI Summit VirtualXperience

Von links nach rechts: Günter Weber (Regionalpräsident für EU & ME für den Geschäftsbereich AA) und Frank Geiges (Global Key Account Manager für ADI)
Von links nach rechts: Günter Weber (Regionalpräsident für EU & ME für den Geschäftsbereich AA) und Frank Geiges (Global Key Account Manager für ADI)

Die Auszeichnung wurde während des ADI Summit VirtualXperience vom 12. bis 13. April 2021 bekannt gegeben, der von mehr als 220 Teilnehmern online besucht wurde.

24 ADI-Partner wählten BOSCH aus 40 führenden Ersatzteilherstellern aus, weil das Unternehmen in 11 Kriterien überragende Leistungen erbrachte, darunter außergewöhnliche Unterstützung der Lieferkette in schwierigen Zeiten. Als Vertragslieferant von ADI ist Bosch Automotive Aftermarket stolz und fühlt sich geehrt, diese prestigeträchtige Auszeichnung für das Jahr 2020 zu erhalten – dem 50-jährigen Jubiläum von Autodistribution International.

Sie sind eine hervorragende Gruppe von Unternehmern und führenden Kunden für uns – aktiv in Märkten, in denen wir große Chancen sehen! Herzlichen Glückwunsch zu 50+1 Jahren, in denen wir den Automobilvertrieb mit herausragendem unternehmerischem Engagement und Erfolg vorangetrieben haben. Was für ein fantastisches Kapital, um auch die Zukunft des unabhängigen Ersatzteilmarktes zu gestalten!

In seiner Dankesrede reflektierte Günter Weber, Regionalpräsident für Europa und den Nahen Osten für den Geschäftsbereich Automotive Aftermarket, im Namen des gesamten Teams über die Partnerschaft

Erfahren Sie mehr über:

Autodistribution International, kurz ADI, ist eine führende Automobilhandelsorganisation mit 3.000 Großhandelsstellen für den Vertrieb von Autoteilen, Werkzeugen, Zubehör und Ausrüstung. Ihre Präsenz erstreckt sich auf 48 Länder in Europa, Nordafrika und Zentralasien. Durch 1Parts dehnt ADI seine Präsenz auf andere Kontinente aus. Das Kerngeschäft des Unternehmens ist der Vertrieb von Originalersatzteilen (die über internationale Vereinbarungen direkt von Herstellern hochwertiger OE-Komponenten bezogen werden) an alle professionellen Werkstätten. Die Gruppe bietet professionellen Werkstattkunden alle Dienstleistungen, die das traditionelle Autoreparatur- und Wartungsgeschäft unterstützen, wie technische Unterstützung und Schulung, Kataloglösungen und technische Daten, IT-Lösungen, Marketingprogramme und Netzwerkkonzepte. Seit seiner Gründung im Jahr 1970 ist ADI eine wichtige treibende Kraft im Vertrieb von Automobilteilen in Europa.

Verwandte Produkte (3)
test

Werkstattausrüstung

Lösungen von Bosch für die Zukunft
test

Dienstleistungen und Support

Technische Dienstleistungen von den Branchenexperten